Uns ist ein Kindlein heut geboren Weihnachtliche Barockmusik

Werke von T.L. de Victoria, S.A. de Heredia, C. Monteverdi, M. Schildt, M. Praetorius u.a.

Unser Weihnachtskonzert ist eine spannende Europa- reise auf den Spuren von Advents- und Weihnachtsmusik der Renaissance und des Barocks. Die nord- und mitteldeutschen Komponisten benutzten protestantische Choräle als unendlich reiche Inspirationsquelle.
In wie viele unterschiedliche musikalische Gewänder wurde etwa der auf einer gregorianischen Melodie basierende Luther-Choral Nun komm, der Heiden Heiland gekleidet! Wie wohlvertraut ist uns noch heute das Lied Vom Himmel hoch, da komm ich her! In den altgläubigen, also katholischen Landen bediente man sich weiter der traditionellen liturgischen Texte in lateinischer Sprache, fand aber gerade für die Advents- und Weihnachtszeit zu einem einfachen Volkston. Bei Monteverdi findet man diese Volksnähe vielleicht nicht, dafür aber eine bis heute unmittelbar ansprechende Leidenschaftlichkeit. Zwei international erfolgreiche Countertenöre, David Feldman und Doron Schleifer, werden in diesem Konzert von einem hervorragenden Tiroler Musikerduo begleitet. Lassen Sie sich diese Einstimmung auf das Weihnachtsfest nicht entgehen! 

*Vorkonzert: Kammerchordes Musikgymnasiums Innsbruck,

Leitung: Siegfried Portugaller

Mittwoch, 15. Dezember 2021
20
Uhr
Haus Vier und Einzig

Ensemble Cordis in custodia
Doron Schleifer & David Feldman – Countertenor
Ziv Braha – Theorbe & Barocklaute 

Ensemble vita & anima
Reinhild Waldek – Barockharfe
Peter Waldner – Orgelpositiv & Cembalo 

15 Dez
20
zurück